Traueranzeige von
Chris Roberts

13.04.1944 - † 02.07.2017
Traueranzeige von Chris Roberts
Foto: Von NCRV - Beeld en Geluidwiki - Gallery: De Eddy-go-round-show / Wikimedia

„Du kannst nicht immer siebzehn sein“ war der größte Hit des deutschen Schlagersängers, der mit bürgerlichem Namen Christian Klusacek hieß. Chris Roberts wurde auch deutlich älter als 17, starb allerdings mit 73 Jahren an den Folgen einer Lungenkrebserkrankung. Er war der Sohn einer Deutschen und eines Jugoslawen. Von 1989 bis 2013 war er mit der Schlagersängerin und Schauspielerin Claudia Roberts verheiratet. Roberts hinterlässt zwei Söhne sowie eine Tochter.

Seine größten Erfolge feierte er in den 1970er-Jahren, als er auch in mehreren Schlager-Filmen als Schauspieler seine Fans überzeugen konnte. Damals erhielt er auch diverse Auszeichnungen, z.B. zweimal die „Goldene Europa“, dreimal den „Bravo Otto“ und ebenso oft die „Goldene Stimmgabel“. Insgesamt veröffentlichte Roberts mehr als 20 Alben in seiner Karriere.

Ins Musikgeschäft war Roberts 1964 als Schlagzeuger einer Coverband eingestiegen. 1966 bekam er als Solokünstler einen Vertrag bei der Plattenfirma Polydor. Seine erste Single war damals noch eine Beatmusik-Nummer, zwei Jahre später landete er dann mit dem Schlager „Wenn Du mal einsam bist“ auf Platz 15 in den Charts. Darauf folgten bis 1972 (z.B. mit „Ich bin verliebt in die Liebe“ oder „Hab ich dir heute schon gesagt, daß ich dich liebe“) fünf Platzierungen in den Top 10.

Anschließend blieben größere Hits zunächst aus. So wechselte Roberts die Plattenfirma und schaffte dort mit dem eingangs erwähnten Ralph-Siegel-Titel „Du kannst nicht immer siebzehn sein“ den größten Hit seiner Karriere. Der Song war 1974 zwölf Wochen in den Top 10 und gelangte bis auf Rang drei. Trotz zahlreicher weiterer Veröffentlichungen bis in die frühen 1980er-Jahre konnte Roberts später aber nicht mehr an diese Erfolge anknüpfen. Daher arbeitete er fortan auch vermehrt als Musikproduzent und Liedtexter.

Dieses Trauerprofil wurde anlässlich des Todes von Chris Roberts erstellt und ist dem Sänger vom gesamten ASPETOS-Team gewidmet.

candle

Im Gedenken Rosemarie Teuschler.

17.11.2018