Traueranzeige von
Martin Lüttge

07.07.1943 - † 22.02.2017
Traueranzeige von Martin Lüttge
© Picture-Alliance

Martin Lüttge war ein deutscher Schauspieler und Regisseur. Seine Kindheit verbrachte er in Hamburg, Ende der 1950er-Jahre zog er nach England, um Landwirt zu werden. Während der Ausbildung übte er sich dort auch als Schauspieler und verfolgte diesen Weg dann weiter. 

Einem breiten Fernsehpublikum bekannt wurde Lüttge von 1992 bis 1997 als Kommissar Bernd Flemming in der Serie "Tatort" des WDR. Somit trat er 1992 die Nachfolge für den von Götz George dargestellen Schimanski an.

Ab Anfang 2010 war Martin Lüttge offizieller Pate des Kinderhospizes Bethel.

Martin Lüttge starb am 22. Februar 2017 nach einer längeren, schwerer Krankheit in Plön.

Dieses Trauerprofil ist anlässlich des Todes von Martin Lüttge erstellt worden und ist dem Schauspieler vom gesamten ASPETOS-Team gewidmet.