Traueranzeige von
Stefanie Tücking

01.04.1962 - † 01.12.2018
Traueranzeige von Stefanie Tücking
Smalltown Boy - Self-photographed, Public Domain, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=52084231

Die deutsche Fernseh- und Radiomoderatorin wurde in den 1980er Jahren vor allem durch die ARD-Fernsehsendung „Formel Eins“ einem größeren Publikum bekannt. 1987 erhielt Stefanie Tücking für ihre Moderation der beliebten Chartshow die „Goldene Kamera“. Die Moderatorin starb unerwartet in der Nacht zum 1. Dezember 2018 im Alter von nur 56 Jahren in Baden-Baden.

Erste Erfahrungen vor der Fernsehkamera hatte sie schon vor „Formel Eins“ beim Spartensender „Musicbox“ gesammelt. Stefanie Tücking war aber auch in anderen Fernsehproduktionen zu sehen. Anfang der 1980er Jahre stellte sie einmal eine Schülerin in der Serie „Monaco Franze“ dar. Auch in der Krimiserie „Tatort“ war sie mehrfach zu sehen. In den 1990er Jahren moderierte Tücking die tagesaktuelle Sendung „Hier und heute“ beim WDR-Fernsehen. Auch beim SWR hatte sie ein Engagement, als Moderatorin der Sendung „Startklar – das Automagazin“. Darüber hinaus war sie auch bei einer kleinen Serie mit „Formel Eins“-Revivals an der Seite von Thomas Anders noch einmal zu sehen.

Neben ihrer Fernsehlaufbahn spielte auch das Radio immer eine wichtige Rolle. Ende der 1980er Jahre moderierte Tücking kurzzeitig bei Bayern 3, ab 1988 war dann SWF3 ihre angestammte Heimat. In beliebten Sendungen wie „Pop Shop“ oder „Lollipop“ steigerte sie über die Jahre ihre Popularität. Auch beim „New Pop Festival“ war sie ab 1998 fester Bestandteil des Programms.

Dieses Trauerprofil wurde anlässlich des Todes von Stefanie Tücking erstellt und ist der Moderatorin vom gesamten ASPETOS-Team gewidmet.

candle

einLicht leuchte IHR

10.12.2018

09.12.2018

candle

09.12.2018

candle

09.12.2018

candle

08.12.2018

07.12.2018

candle

07.12.2018

05.12.2018

candle

Viel zu früh ... danke für viele schöne Stunden "Formel eins"!

05.12.2018

candle

Ruhe in Frieden

04.12.2018

candle

In Gedanken immer bei dir.

03.12.2018

Ruhe in Frieden

03.12.2018