Traueranzeige von
Uwe Seeler

05.11.1936 - † 21.07.2022
Traueranzeige von Uwe Seeler
Von Nationaal Archief, Den Haag, Rijksfotoarchief: Fotocollectie Algemeen Nederlands Fotopersbureau (ANEFO), 1945-1989 - negatiefstroken zwart/wit, nummer toegang 2.24.01.05, bestanddeelnummer 921-3780 - Nationaal Archief Fotocollectie Anefo, CC0, https:/

Der deutsche Fußballspieler galt in seiner aktiven Zeit als einer der besten Mittelstürmer der Welt. Uwe Seeler spielte während seiner gesamten Laufbahn von 1953 bis 1972 für den Hamburger SV und erzielte in 476 Spielen für den Bundesligisten 404 Tore. In der ersten Bundesliga-Saison 1963/64 wurde er mit 30 Treffern Torschützenkönig. Mit dem HSV wure er 1960 Deutscher Meister und 1963 Pokalsieger. Auch in der deutschen Fußball-Nationalmannschaft feierte “Uns Uwe” große Erfolge, darunter als Kapitän der Mannschaft den Vizeweltmeistertitel 1966 und den dritten Platz bei der WM 1970. Insgesamt absolvierte er 72 Spiele für die DFB-Elf, wobei er 43 Tore schoss. Als erster Sportler überhaupt erhielt Seeler 1970 das Große Bundesverdienstkreuz. 

Uwe Seeler war überaus beliebt. Er wurde in der Öffentlichkeit meist als bodenständiger, aufrichtiger, geradliniger und unkomplizierter Mensch wahrgenommen. Dazu trug seine sportliche Fairness – er erhielt in seiner aktiven Zeit nur einen einzigen Feldverweis – ebenso bei wie seine Heimatverbundenheit. Er lebte jahrzehntelang neben dem ehemaligen Trainingsgelände des Hamburger SV und war stets nahbar gegenüber seinen Mitmenschen. Auch die Tatsache, dass er das aufsehenerregende Angebot ablehnte, 1961 für die damals sehr hohe Summe von 1,2 Millionen D-Mark zu Inter Mailand zu wechseln, brachte ihm viel Sympathie ein. 

Uwe Seeler war mit seiner Frau Ilka seit 1959 verheiratet, aus dieser Ehe entstammen drei Töchter. Die beiden wohnten zuletzt in Norderstedt bei Hamburg, wo Uwe Seeler am 21. Juli 2022 in seinem Haus nach Angaben der Familie friedlich einschlief und verstarb. 

Dieses Trauerprofil wurde anlässlich des Todes von Uwe Seeler erstellt und ist dem Fußballstar vom gesamten ASPETOS-Team gewidmet.

candle

#Uns Uwe# nie vergessen! Ein Mann der sein Herz auf dem rechten Fleck hatte!

25.07.2022

Antje Wick
candle

25.07.2022

Brian Wagner
candle

26.07.2022

candle

Danke Uwe das du warst wie du warst!!

26.07.2022