handgefertigtes Kunstobjekt "Ring"

396.00
Verfügbarkeit: Auf Lager
Ein Erinnerungsstück, so einzigartig wie der Verstorbene. In sorgsamer Zusammenführung entstehen aus Glas und den Lebensspuren des geliebten Menschen Skulpturen für das private Erinnern. Die Asche des Verblichenen ist integrativer und unauflösbarer Bestandteil dieses exklusiven Erinnerungssteins.
In aufwändiger Handarbeit, werden diese Kunstgegenstände von einem namhaften Schweizer Glaskünstler, mit viel Liebe zum Detail gefertigt. Es entstehen einzigartige Objekte. Der Künstler, gestaltet jedes Exemplar mit seinem ausgeprägten Sinn für Ästhetik und Formen und findet im Material Glas eine Verwirklichung seines künstlerischen und fachlichen Könnens.

Durchmesser: ca. 6 cm
Gewicht: ca. 100 g

Zur Herstellung des Erinnerungssteins werden ca. 5 g Asche des Verstorbenen benötigt. Die Anforderung der Kremationsasche erfolgt durch einen exclusiven Aspetos-Dienstleisungspartner, sodass der Hinterbliebene sich nicht um bürokratische Dinge kümmern muss. Für die Einhaltung der länderspezifischen Gesetzgebung in Deutschland und Österreich bzgl. der Ascheanforderung in die Schweiz wird hierdurch gesorgt. Eine Verabschiedung im privaten Raum ist somit ebenfalls möglich.