Rudolf-Steiner-Gesellschaft

Über die Organisation

Die aktuelle Betrachtung des arbeitenden Menschen als „Humanressource“ verfolgt ein politisches Konzept, in dem die individuelle Freiheit und die Würde des Menschen mit Füßen getreten wird. Zentrale Themen für eine neue Kultur des Zusammenlebens sind freie Bildung, Gleichheit vor dem Recht und ein brüderliches Wirtschaften – die „soziale Dreigliederung“ nach einem Ansatz des Anthroposophen Rudolf Steiner. Seit 2017 verfolgt die Rudolf Steiner Gesellschaft e.V. vorrangig die Förderung der sozialen Dreigliederung. Ein weiteres Projekt der Gesellschaft nennt sich Treffpunkt Mensch. Dabei geht es um einen sicheren Raum für persönliche Entwicklung, Begegnung und praktisches Lernen, begleitet von professionellen Coaches.

Spenden

Um die Ziele der noch jungen Rudolf-Steiner-Gesellschaft mitzutragen, können Interessenten neben einer finanziellen Unterstützung auch als aktives Mitglied dabei sein oder einfach bei den regelmäßigen Treffen mitwirken.

 

Rudolf Steiner Gesellschaft e.V.

Unterjettenberg 40

D-83458 Schneizlreuth

http://rudolf-steiner-gesellschaft.de